Veranstaltungen

Termine ab 25.04.2024

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
25
26
28
29
30
01
02
03
04
05
  • 18. April bis 21. April / Kinder und Familie

    Herrichtung der Räumlichkeiten des Jugendzentrums

    Termin speichern

    Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion vom 18.04.2024-21.04.2024 wird mit der Herrichtung der Räumlichkeiten des Jugendzentrums begonnen.
    Bei dieser Gemeinschaftsaktion im Jugendzentrum wird unter anderem geputzt, gestrichen und alte Möbel ausgebaut. Auch gibt es eine Ideenwerkstatt für die spätere Jugendzentrumseinrichtung, den Jugendzentrumsnamen und des JUZ-Logos.
    Natürlich bleibt dabei aber auch genug Zeit für Spiel und Spaß. Zum Abschluss ist für die Mithelfer ein gemeinsames Frühstück geplant und im Anschluss daran sind alle Estenfelder herzlich eingeladen, sich das Ergebnis der vergangenen Tage anzuschauen.

    Bei dem Gemeinschaftsprojekt dürfen alle Bürger, ob jung oder alt, neu zugezogen oder einheimisch, aktiv mitwirken.

    Ablauf:
    Donnerstag, 18.04.2024 von 17:07 bis 19:00 Uhr:  Aktionsstart und Vorbereitungen für die Projektarbeit
    Freitag und Samstag, 19.04.2024 & 20.04.2024 von 09:00 bis 12:30 Uhr & von 14:30 bis 18:00 Uhr: Projektarbeit
    Während der Mittagspause von 12:30 bis 14:30 Uhr können alle Beteiligten nach Hause gehen und sich daheim stärken. 

    Sonntag, 21.04.2024    von 09:00 bis 11:00 Uhr: Projektabschluss und Frühstück für alle Helfer
                                                        von 11:00 bis 12:30 Uhr: Einladung der Bevölkerung

    Bitte Folgendes mitbringen: Arbeitskleidung, Arbeitshandschuhe, feste Schuhe, Anmeldeformular, Brotzeit & Getränk

    Um an der Aktion mitwirken zu können, müssen alle Beteiligten dieses Anmeldeformular ausgefüllt am Veranstaltungstag mitbringen. Minderjährige dürfen nur bei Vorlage der unterschriebenen Anmeldung teilnehmen. 

    Für den schulpflichtigen Freitagvormittag können sich Schüler ab 10 Jahren aufgrund ihres ehrenamtlichen Engagements vom Unterricht freistellen lassen. Voraussetzung dafür ist die Genehmigung des Antrags durch die jeweilige Schulleitung. Das Informationsschreiben zur Schulbefreiung findet ihr hier. Falls zur Unterrichtsbefreiung eine Teilnahmebestätigung benötigt wird, bitte kurze E-Mail an omis.estenfeld@outlook.de.

    Natürlich ist es auch möglich, nur für einen kurzen Besuch vorbeizukommen, um die bisherigen Veränderungen zu sehen, miteinander ins Gespräch zu kommen oder weitere Ideen für das künftige Jugendzentrum anzubringen.

    Egal ob für 72 Stunden, 36 Minuten oder 54 Sekunden - seid dabei, schaut vorbei und helft mit, das Jugendzentrum zu verschönern!

    Ihre/Eure Gemeindejugendpflegerin Jasmin Schmitt mit der Estenfelder Jugend & den Ministranten

    Die 72-Stunden-Aktion ist eine Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände. In 72 Stunden werden dabei in ganz Deutschland Projekte umgesetzt, die die „Welt ein Stückchen besser machen“. Die Projekte greifen politische und gesellschaftliche Themen auf und sind lebensweltorientiert.
     

Termine exportieren als ...  vCal  CSV