Startseite & Aktuelles


Aktuelles aus Estenfeld


Wichtige Infos zum Baugebiet „Westring“

Der Kaufpreis für die Grundstücke im Estenfelder Baugebiet „Westring“ steht fest: Er beträgt 325 Euro pro Quadratmeter (erschlossen). Allerdings kommen hier noch Kosten hinzu, beispielsweise für die Ver- und Entsorgungsleitungen, die in das Grundstück hineinragen, für Notargebühren und die Grunderwerbsteuer. Wer sich für einen Bauplatz bewerben möchte, muss einen Fragebogen ausfüllen, der hier heruntergeladen werden kann. Die Vergaberichtlinien, die die Gemeinde für ihre Baugrundstücke festgelegt hat, können Sie hier lesen. Die Bewerbungsfrist endet am 15. März 2019.


Stellenanzeigen


Zum 1. September 2019 bietet die Verwaltungsgemeinschaft Estenfeld einen Ausbildungsplatz zur/m Verwaltungsfachangestellten der Fachrichtung Kommunalverwaltung.

Die komplette Stellenanzeige lesen Sie hier.


Zur Verstärkung des Bauhofteams sucht die Gemeinde Estenfeld zum schnellstmöglichen Termin im Fachbereich Forstwirtschaft eine/n berufserfahrene/n Forstwirt/in (m/w/d) oder eine/n Landschaftsgärtner/in (m/w/d) mit der Bereitschaft zur berufsbegleitenden Weiterbildung zum/r Forstwirt/in.

Die komplette Stellenanzeige lesen Sie hier.

Aktuelles aus Estenfeld


Biene

Volksbegehren: Hohe Beteiligung in Estenfeld
Es ist ein bemerkenswertes Ergebnis: 958 von 4117 Stimmberechtigten haben sich in Estenfeld für das Volksbegehren Artenvielfalt („Rettet die Bienen!“) eingetragen. Das entspricht einer Beteiligung von 23,27 Prozent. Damit liegt Estenfeld über dem landkreisweiten Durchschnitt von 20,5 Prozent. In ganz Bayern haben 18,4 Prozent aller Stimmberechtigten unterschrieben, Unterfranken rangiert mit 17,7 Prozent knapp unter dem Landesdurchschnitt. Nun ist der Weg frei für einen Volksentscheid. Für einen Erfolg der Initiative wäre lediglich eine Beteiligung von zehn Prozent nötig gewesen.


Aktuelle Informationen


Noch schneller im Internet

Die Gemeinde Estenfeld führt im Rahmen der

Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR) ein Markterkundungsverfahren durch. Nähere Informationen dazu lesen Sie hier. Die aktuelle Ist-Versorgung im Ort ist auf einer Karte dokumentiert, die hier zu sehen ist. Wie die Versorgung nach dem Breitbandausbau aussehen soll, können Sie hier erkennen. Das gesamte Projekt wird hier abschließend erläutert.


Führungszeugnis mit anderem Erscheinungsbild

Ab dem 18. Februar hat das Führungszeugnis ein neues Aussehen. Es wurde hinsichtlich des Datenschutzes und der Fälschungssicherheit verbessert. Außerdem ist es übersichtlicher und internationaler.

Nähere Infos lesen Sie hier.

BSP_Logo

Bürgerservice-Portal


Im Rahmen des Bürgerservice-Portals haben Sie die Möglichkeit, Anträge an Ihre örtliche Verwaltung zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten.

Sollte Ihr persönliches Erscheinen aus Gründen der Identifikation oder zur Abgabe weiterer Unterlagen dennoch erforderlich sein, werden wir Sie im Rahmen der Erfassung Ihrer Anträge darauf hinweisen.

Wenn Sie Fragen zur Benutzung des Bürgerservice-Portals haben oder Hilfe beim Ausfüllen der Formulare benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Bürgerbüro - wir helfen Ihnen gerne weiter.


Zu unserem Bürgerservice-Portal gelangen Sie hier.

Würzburger Norden

Allianz Würzburger Norden e.V.


Die zehn Gemeinden im nördlichen Landkreis Würzburg arbeiten eng zusammen und haben hierzu die „Allianz Würzburger Norden“ als Verein gegründet.


Weitere Infos über das Bündnis:

www.wuerzburger-norden.de und

www.mehr-als-kraut-und-rueben.de

Letzte Änderung: 18.02.2019 11:17 Uhr

Grußwort



Schraud-Grußwort


Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste!

Herzlich willkommen in der Gemeinde Estenfeld - schön, dass Sie sich für unseren Ort interessieren!


Rosalinde Schraud
1. Bürgermeisterin


weiterlesen...