Startseite & Aktuelles



Aktuelles

Fundanzeige:

am 29.05.2020 gegen 11 Uhr wurde beim Spielplatz an der St.-Mauritius-Apotheke ein Schlüsselbund mit Auto und Haustürschlüssel gefunden

Der Schlüsselbund kann zu den Öffnungszeiten im Fundbüro des Rathauses abgeholt werden. 

Grußwort von Landrat Thomas Eberth zum Amtsantritt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit dem 1. Mai 2020 habe ich die verantwortungsvolle Aufgabe, dem Landkreis Würzburg als Landrat zu dienen. Ich bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die nächsten sechs Jahre, ganz besonders auch auf die interkommunale Zusammenarbeit mit allen Landkreisgemeinden.

Den gewählten Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie Gemeinderätinnen und Gemeinderäten gratuliere ich nochmals ganz herzlich. Lassen Sie uns gemeinsam Verantwortung für die Menschen in der Region tragen. Ich freue mich auf ein konstruktives Miteinander!

Mein Amtsantritt steht, wie überhaupt unser gesamtes öffentliches Leben, unter dem Eindruck der Corona-Pandemie. Dem umsichtigen Krisenmanagement meines geschätzten Vorgängers Eberhard Nuß verdanke ich, dass wir dem Virus im Landkreis Würzburg entschieden entgegentreten sind. Das professionell aufgestellte Team der Führungsgruppe Katastrophenschutz und die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheitsamt sind tagtäglich für Ihr Wohlergehen im Einsatz.

Gemeinsam durch die Krise

Danke an dieser Stelle auch an die Helden des Alltags, an die Familienmütter und
-väter, die den Spagat zwischen Home Office, Kinderbetreuung und Heimunterricht leisten. Danke an die Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte in den Krankenhäusern und Seniorenwohnheimen, die sich in diesen schwierigen Zeiten um Patienten und Risikogruppen kümmern. Danke an die Blaulichtorganisationen, die zum Beispiel die Logistik der Schutzausrüstungen sicherstellen. Danke an die Nachbarschaftshilfen, die Einkäufe und Alltagsbesorgungen erledigen. Und danke auch allen Vereinen für ihr Verständnis, dass Jubiläen und Feste nicht wie gewohnt gefeiert werden können. Sie alle, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, erbringen Großartiges!

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt bleibt die Zahl der Neuinfektionen auf niedrigem Niveau, über 700 Patientinnen und Patienten konnten in Stadt und Landkreis als gesund entlassen werden, bei über 2.500 Personen hob unser Gesundheitsamt seit Ausbruch des Virus die Quarantäne oder Isolation auf (Stand 15. Mai 2020). Ihr verantwortliches Handeln, liebe Bürgerinnen und Bürger, verhinderte eine noch dramatischere Situation.

Daher bitte ich Sie auch: Verspielen wir diesen Erfolg nicht leichtfertig!

Halten Sie sich weiter an die Maßnahmen, die zu Ihrem Schutz getroffen werden. Sie tun damit nicht nur Ihrer eigenen Gesundheit einen Gefallen, sondern leisten auch Fürsorge Ihren Mitmenschen gegenüber.

Wir alle wünschen uns, sobald als möglich zur Normalität zurückkehren zu können. Die Unsicherheit belastet uns und das ist nur allzu verständlich. Gerade in diesen schwierigen Zeiten steht Ihnen das Landratsamt als Dienstleistungszentrum zur Seite. In diesen Tagen freuen wir uns besonders über einen Anruf oder eine E-Mail - sollte eine persönliche Kontaktaufnahme nötig sein, versuchen wir aber auch das nach Rücksprache einzurichten. Wenn Sie zu uns ins Haus kommen, beachten Sie bitte die geltende Maskenpflicht, die wir zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erlassen haben.

Regionale Angebote stärken

Die notwendigen Einschränkungen des öffentlichen Lebens haben ihre Spuren natürlich auch im Wirtschaftsleben unserer Region hinterlassen. Viele Gastronomen, Einzelhändler und Unternehmen haben aber sehr kreativ auf die Krise reagiert und spezielle Angebote eingerichtet, wie zum Beispiel einen Lieferservice für Gäste und Kunden.

Stärken wir unsere Region, indem wir lokal einkaufen und auf heimische Produkte zurückgreifen. Damit leisten wir einen Beitrag zur Wirtschaftskraft, die unseren Landkreis zu einem attraktiven Wohn- und Arbeitsort macht. Und wir erhalten die Vielfalt, auf die wir in unserer Region stolz sind.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Ihr

Landrat Thomas Eberth

Hier können Sie sich informieren

  • Das Bürgertelefon von Stadt und Landkreis ist montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr besetzt. Telefon: 0931 8003-5100
  • Eine Liste häufig gestellter Fragen ist – wie auch weitere Informationen zum Coronavirus – auf www.landkreis-wuerzburg.de/Coronavirus einzusehen
  • Weitere Informationen zum Coronavirus: www.rki.de; www.stmgp.de
  • Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ist unter 116 117 erreichbar.

Blutspenden in Bayern

Aktuelle Informationen und Termine finden Sie hier

Ab Montag 04. Mai 2020

ist das Rathaus wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten zugänglich.

  • Sie müssen bitte klingeln
  • Ein Mitarbeiter wird Sie dann abholen
  • Bitte bringen Sie wenn möglich einen Mundschutz mit

Eine Terminvereinbarung wäre sinnvoll.

Information des Kaminkehrermeisters

Die Kaminkehrerarbeiten müssen aufgrund der Betriebs- und Brandsicherheit weiterhin durchgeführt werden.

Kaminkehrermeister

Bekanntmachung über Höhenmessungen

Das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (LDBV) führt in diesem Jahr grundlegende Höhenmessungen (Nivellements) durch, mit denen das bestehende Netz von amtlichen Höhenfestpunkten erneuert werden soll. Bekanntmachung

Busverbindung Mühlhausen während der Baumaßnahmen ab 16.03.2020

Bis auf wenige Ausnahmen konnten alle bisherigen Verbindungen von/nach Mühlhausen realisiert werden. Lediglich in der Nebenverkehrszeitlage mussten einige Fahrten aus Umlaufgründen gestrichen werden. Bitte beachten Sie, dass die Fahrten der Linie 431 um 17:30 Uhr und 18:30 Uhr nicht mehr nach Mühlhausen fahren, Ersatz dafür sind die Fahrten um 17:37 Uhr und 18:37 Uhr der Linie 461. Und noch eine Neuerung: eine zusätzliche Fahrt um 15:28 Uhr (montags – freitags) verkehrt über Estenfeld nach Mühlhausen (Estenfeld, Köhlerring ab 15:40 Uhr).

Die Abfahrtszeiten der Fahrten in Mühlhausen wurden teilweise um 10 Minuten früher gelegt.

Die Fahrpläne finden Sie unter: www.vvm-info.de/…/fahrpla…/pdf-fahrplaene/pdf-fahrplaene.jsp


Bildungsstandort Deutschland

Für einige ecuadorianische Austauschschüler/innen werden Gastfamilien von Samstag, den 20. Juni bis Samstag, den 25. Juli 2020 gesucht. Sofern gewünscht könnte in den Herbstferien ein Gegenbesuch in Ecuador statt finden. Weitere Infos finden Sie unter humboldteum.com/presse-quito

Passbilder im Rathaus

Aufgrund der vermehrten Nachfrage möchten wir darauf hinweisen, dass nicht die Möglichkeit besteht, Passbilder im Rathaus machen zu lassen. 


Aktuelle Termin-Hinweise

Gemeindebücherei

Die Gemeindebücherei ist bis auf Weiteres geschlossen. 

Sirenen heulen zur Probe

Dies wird voraussichtlich auf Donnerstag, 10. September (bundesweiter Warntag), fallen.

Die Auslösung der Sirenen wird um 11 Uhr erfolgen. Im Rahmen dieses Probealarms sollen auch die Sirenen in Estenfeld und Mühlhausen einer Überprüfung ihrer Funktionsfähigkeit unterzogen werden.

BSP_Logo

Bürgerservice-Portal


Im Rahmen des Bürgerservice-Portals haben Sie die Möglichkeit, Anträge an Ihre örtliche Verwaltung zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten.

Sollte Ihr persönliches Erscheinen aus Gründen der Identifikation oder zur Abgabe weiterer Unterlagen dennoch erforderlich sein, werden wir Sie im Rahmen der Erfassung Ihrer Anträge darauf hinweisen.

Wenn Sie Fragen zur Benutzung des Bürgerservice-Portals haben oder Hilfe beim Ausfüllen der Formulare benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Bürgerbüro - wir helfen Ihnen gerne weiter.


Zu unserem Bürgerservice-Portal gelangen Sie hier.

Würzburger Norden

Allianz Würzburger Norden e.V.


Die zehn Gemeinden im nördlichen Landkreis Würzburg arbeiten eng zusammen und haben hierzu die „Allianz Würzburger Norden“ als Verein gegründet.


Weitere Infos über das Bündnis:

www.wuerzburger-norden.de und

www.mehr-als-kraut-und-rueben.de

Letzte Änderung: 02.06.2020 16:07 Uhr

Grußwort



Schraud-Grußwort


Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste!

Herzlich willkommen in der Gemeinde Estenfeld - schön, dass Sie sich für unseren Ort interessieren!


Rosalinde Schraud
1. Bürgermeisterin


weiterlesen...