Startseite & Aktuelles



Das Rathaus

ist nur in dringenden Angelegenheiten

mit Termin zugänglich.

  • Um längere Wartezeiten zu vermeiden bitten wir um vorherige Terminvereinbarung unter Tel.: 09305 888-0
  • Bitte klingeln​​​​​​



Ferienspaß mit Abstand und Maske – Tagesbetreuung „Englisch in Unterfranken“ im Jugendgästehaus Klotzenhof der AWO Unterfranken e.V.


Die Pressemitteilung finden Sie hier








​​​​​​​

Wir starten die Antigen-Schnelltestung auf SARS-CoV-2

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

ab Freitag, den 16.04.21 eröffnen wir unsere Schnellteststrecke und geben so jedem Bürger und jeder Bürgerin die Möglichkeit, sich kostenlos einmal wöchentlich testen zu lassen.


Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Testung NUR mit Termin möglich ist.

Die Teststrecke ist wöchentlich am

Dienstag und Freitag, jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr

geöffnet.


Terminvereinbarung:

Mo.-Fr. von 8:00 - 13:00 Uhr

Tel. 09305 888-51 oder
schnelltest@vgem-estenfeld.bayern.de


Test-Ort

Schnell-Teststrecke Estenfeld am Bauhof in der Robert-Koch-Str. 1, 97230 Estenfeld


Weitere Infomationen finden Sie HIER


Demarkierungsarbeiten in der Würzburger Straße in Estenfeld

Die Würzburger Str. wird in der ersten Maiwoche für Demarkierungsarbeiten halbseitig gesperrt. So wird im Zeitraum vom 03.05. bis 07.05. (KW 18) der Verkehr, an der etwa 350 m langen Wanderbaustellte, durch eine Ampel geregelt.

LKWs werden gebeten, dieses Gebiet, wenn möglich zu umfahren.


Warum sind Demarkierungsarbeiten nötig?

Für einen reibungslosen Verkehrsablauf sind Demarkierungsarbeiten ein wichtiger Bestandteil, so Bauhofleiter Jürgen Fottner. Durch Übermarkierung, schlecht sichtbare Markierung oder unsaubere Demarkierungsarbeiten leidet die Sicherheit im Straßenverkehr.





Bücherei Estenfeld


Ab Montag können Sie wieder unsere Abholausleihe nutzen!

Alle Informationen finden Sie hier.






Impfregistrierung von über 80-jährigen


Liebe Bürger*innen,


es gibt im Landkreis Würzburg immer noch ca. 4.000 Menschen über 80, die sich noch nicht registrieren konnten. Dies möchte das Landratsamt Würzburg gerne ändern und unterbreitet das Angebot sich offline zu registrieren. Die nachgemeldeten Personen sollen zeitnah ein Impfangebot erhalten.


-> Hier die Karte, die Sie zusammen mit einem Freiumschlag bei uns im Rathaus erhalten.

Impfen 1



Informationen für Ehrenamtskarteninhaber*innen


Die Pressemitteilung finden Sie hier





Informationsangebot zur Existenzgründung, Existenzerhaltung und Unternehmensnachfolge am 06.05.2021


Die Pressemitteilung finden Sie hier






Vorsicht „falsche Polizeibeamte“ und Enkeltrickbetrüger aktiv!

 

Immer wieder sind in Unterfranken Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angebliche Polizeibeamte aus, die nach einem Einbruch in der Nachbarschaft sicherheitshalber Wertsachen oder auch Bargeld in Verwahrung nehmen möchten. Es ist mit weiteren Anrufen, bei denen sich die Täter auch als Enkel ausgeben können oder mit sogenannten Schockanrufen vorgeben ein Verwandter wäre bei einem Unfall verletzt und müsse z. B. für hohe Kosten operiert werden, zu rechnen. Informieren Sie daher bitte auch Ihre Angehörigen!


+++ Das Polizeipräsidium Unterfranken rät +++


  • Legen Sie auf. Wählen Sie selbst die Notrufnummer 110 und fragen bei der Polizei nach einem entsprechenden Einsatz bzw. ob tatsächlich Einbrecher festgenommen wurden!

  • Die Polizei weist Sie niemals an, Geld oder Schmuck zu Hause zur Abholung bereit zu legen oder als Lockmittel zu deponieren!
  • Übergeben Sie keine Geldbeträge an Fremde! Auch die Polizei holt bei Ihnen an der Haustüre keine Wertsachen ab, um sie in Verwahrung zu nehmen!

  • Die Täter können mittels Call ID-Spoofing jede von ihnen gewünschte Rufnummer auf dem Telefondisplay anzeigen lassen - bei der echten Polizei erscheint niemals die 110 (auch nicht mit Vorwahl)!

  • Sprechen Sie mit ihren Freunden, Nachbarn und Verwandten regelmäßig über das Phänomen!

Trickbetrug





Ortsdurchfahrt Oberpleichfeld ab dem 29.03.2021 gesperrt!

Die öffentliche Bekanntmachung finden Sie hier.

Den Verkehrszeichenplan finden Sie hier


Berufsausbildung ist Zukunft!

Berufsschule Ochsenfurt

Geflügelpest

Im Landkreis Würzburg gibt es den ersten bestätigten Fall mit Geflügelpest (aviäre Influenza). Aufgrund des aktuellen Geschehens ist in der nächsten Zeit mit einem erhöhten Aufkommen an verendete Wildvögel zurechnen. Bitte fassen Sie verendete Wildvögel nicht an und melden Sie diese der Gemeindeverwaltung, oder dem Bauhof.


Hier finden Sie das Amtsblatt des Landkreises Würzburg zum Thema Geflügelpest. 


Hier finden Sie ein FAQ zum Thema Geflügelpest. 


Hier finden Sie das Merkblatt zum Umgang mit tot aufgefundenen Vögeln 




Krisennetzwerk Unterfranken

Der Bezirk Unterfranken baut jetzt sein Hilfsangebot für Menschen in seelischen Notlagen deutlich aus. Am Montag (1. März) nimmt das so genannte „Krisennetzwerk Unterfranken“ offiziell seine Arbeit auf. Über die gebührenfreie Telefonnummer 0800 / 655 3000 erhalten Betroffene, aber auch deren Angehörige sofort und unbürokratisch Unterstützung.


Wir sind für Sie da - gerade jetzt!

Kostenlose Beratung für behinderte Menschen und Angehörige

EUTB von WüSL e.V. - Selbstbestimmt Leben Würzburg


Das Schreiben finden Sie hier



Bilder der Gemeinde

Liebe Bürger*innen,

für die Titelseite des Estenfelder Mitteilungsblatt sind wir auf der Suche nach ortsbezogenen Bildern. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns Bilder von unserem wunderschönen Ort zuschicken. Das Bild würden wir dann zu gegebenen Anlass auf der Titelseite und in Ihrem Namen veröffentlichen. Schicken Sie uns Ihre Bilder gerne per Mail an p.revels@vgem-estenfeld.bayern.de


Bürgerenergiepreis Unterfranken - Mein Impuls. Unsere Zukunft! 10.000 Euro für die Energiezukunft: Bewerben Sie sich jetzt!

Weitere Informationen finden Sie hier.


BSP_Logo

Bürgerservice-Portal


Im Rahmen des Bürgerservice-Portals haben Sie die Möglichkeit, Anträge an Ihre örtliche Verwaltung zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten.

Sollte Ihr persönliches Erscheinen aus Gründen der Identifikation oder zur Abgabe weiterer Unterlagen dennoch erforderlich sein, werden wir Sie im Rahmen der Erfassung Ihrer Anträge darauf hinweisen.

Wenn Sie Fragen zur Benutzung des Bürgerservice-Portals haben oder Hilfe beim Ausfüllen der Formulare benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Bürgerbüro - wir helfen Ihnen gerne weiter.


Zu unserem Bürgerservice-Portal gelangen Sie hier.




Hinweis aus dem Passamt

Passbilder im Rathaus

Aufgrund der vermehrten Nachfrage möchten wir darauf hinweisen, dass nicht die Möglichkeit besteht, Passbilder im Rathaus machen zu lassen. 

Würzburger Norden

Allianz Würzburger Norden e.V.


Die zehn Gemeinden im nördlichen Landkreis Würzburg arbeiten eng zusammen und haben hierzu die „Allianz Würzburger Norden“ als Verein gegründet.


Weitere Infos über das Bündnis:

www.wuerzburger-norden.de und

www.mehr-als-kraut-und-rueben.de

Letzte Änderung: 12.04.2021 15:48 Uhr