Startseite & Aktuelles

Stellenanzeige


Zur Verstärkung des Bauhofteams sucht die Gemeinde Estenfeld zum schnellstmöglichen Termin im Fachbereich Forstwirtschaft eine/n berufserfahrene/n Forstwirt/in (m/w/d) oder eine/n Landschaftsgärtner/in (m/w/d) mit der Bereitschaft zur berufsbegleitenden Weiterbildung zum/r Forstwirt/in.


Die komplette Stellenanzeige lesen Sie hier.

Aktuelles aus Estenfeld


Schulturnhalle: Sanierung ab Sommer 2019

Mit der Sanierung der Estenfelder Schulturnhalle soll zum Start der Sommerferien 2019 begonnen werden. Fertig sein will die Gemeinde bis zum Schuljahresbeginn 2020. Eigentlich sollte im Zuge der Arbeiten auch eine Pausenhalle errichtet werden. Sie hätte zwischen Turnhalle und Grundschule, zum Schulhof hin, entstehen und als Aufenthaltsbereich sowie zur Mittags- oder Hausaufgabenbetreuung dienen sollen. Die Bedarfsermittlung fürdie Schulturnhalle wurde von der Regierung von Unterfranken nunmehr anerkannt. Doch für die Pausenhalle verlangt sie ein ausführliches pädagogisches Konzept. Das auszuarbeiten, kostet Zeit — Zeit, die die Gemeinde angesichts des Zustandes der Turnhalle nicht hat. Deshalb wird die Pausenhalle nach einem entsprechenden Beschluss des Gemeinderats vorerst auf Eis gelegt und nur die Sanierung der Turnhalle in Angriff genommen. Der Trakt, der Turnhalle und Grundschule verbindet, bleibt damit zunächst erhalten. Die Entscheidung ist mit dem Leiter der Grundschule, Christoph-Rupert Schneider, abgestimmt. Die Mittagsbetreuung funktioniert auch in den bestehenden Räumen gut, daher ist die Pausenhalle derzeit nicht zwingend notwendig. Durch den vorläufigen Verzicht auf die Pausenhalle verringern sich die Baukosten von 2,9 auf voraussichtlich 2,2 Millionen Euro.


40 Jahre Eingemeindung von Mühlhausen

Seit 1. Mai 1978 ist Mühlhausen Ortsteil von Estenfeld. 40 Jahre sind seither vergangen. Durch die Gemeindegebietsreform in Bayern konnte der Ort seinerzeit als selbständige Gemeinde nicht weiter bestehen und entschied sich deshalb für eine Eingemeindung nach Estenfeld.

Zu diesem Jubiläum dürfen wir einladen am

Sonntag, 25. November. Die Feierlichkeiten beginnen um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der St.-Georg-Kirche in Mühlhausen. Nach dem Gottesdienst ziehen wir mit den Mühlhäuser Musikanten ins Dorfgemeinschaftshaus, wo wir beim Mühlhäuser Kirchweihessen die Jubiläumsfeierlichkeiten begehen wollen.


Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bis spätestens 19. November im Vorzimmer der Bürgermeisterin bei Frau Ackermann unter Tel. 09305/888-23 oder E-Mail: vorzimmer-est@vgem-estenfeld.bayern.de.

Aktuelle Hinweise


Änderungen im Busfahrplan

An Heiligabend und Silvester gibt es mehrere Änderungen im Busfahrplan, die auch Estenfeld und Mühlhausen betreffen. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

BSP_Logo

Bürgerservice-Portal


Im Rahmen des Bürgerservice-Portals haben Sie die Möglichkeit, Anträge an Ihre örtliche Verwaltung zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten.

Sollte Ihr persönliches Erscheinen aus Gründen der Identifikation oder zur Abgabe weiterer Unterlagen dennoch erforderlich sein, werden wir Sie im Rahmen der Erfassung Ihrer Anträge darauf hinweisen.

Wenn Sie Fragen zur Benutzung des Bürgerservice-Portals haben oder Hilfe beim Ausfüllen der Formulare benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Bürgerbüro - wir helfen Ihnen gerne weiter.


Zu unserem Bürgerservice-Portal gelangen Sie hier.

Würzburger Norden

Allianz Würzburger Norden e.V.


Die zehn Gemeinden im nördlichen Landkreis Würzburg arbeiten eng zusammen und haben hierzu die „Allianz Würzburger Norden“ als Verein gegründet.


Weitere Infos über das Bündnis:

www.wuerzburger-norden.de und

www.mehr-als-kraut-und-rueben.de

Letzte Änderung: 15.11.2018 23:15 Uhr

Grußwort

Schraud-Grußwort


Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste!

Herzlich willkommen in der Gemeinde Estenfeld - schön, dass Sie sich für unseren Ort interessieren!


Rosalinde Schraud
1. Bürgermeisterin


weiterlesen...