Startseite & Aktuelles



Zugang zum Rathaus nur noch mit 3G

Zum Schutz von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gilt seit Montag, dem 13.12.2021 bei Behördengängen im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Estenfeld die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet).

Im Fall der Testung ist eine Bescheinigung vorzulegen (Ergebnis nicht älter als 24 Stunden bei Schnelltests, nicht älter als 48 Stunden im Fall eines PCR-Tests). Die entsprechenden 3G-Nachweise werden am Eingang kontrolliert. Eine Testmöglichkeit im Rathaus steht nicht zur Verfügung.

Für alle Anliegen wird zudem um vorherige Terminabsprache gebeten. Die Terminvereinbarung ist telefonisch oder per Mail bei den jeweiligen Stellen und Ansprechpartnern möglich; die Kontaktdaten sind auf der Homepage der VG Estenfeld (www.vg-estenfeld.de) zu finden. Außerdem können Sie Termine auch online (www.vg-estenfeld.de) für verschiedene Bereiche vereinbaren.

Selbstverständlich gelten in der gesamten Verwaltung auch weiterhin die FFP2-Maskenpflicht, die Abstandsregel sowie die allgemeinen Hygieneregelungen.


Estenfeld sagt Nein zu Gewalt an Frauen


Plakat_Nein_zu_Gewalt_Estenfeld




KU-APG: Verlängerung der Uni-Linie 437 um weitere zwei Jahre ab dem 03.02.2022


Einfach Verwandte im Krankenhaus besuchen ohne sich vorher Gedanken um einen Parkplatz zu machen? Während der Fahrt zur Arbeit gemütlich die Nachrichten lesen oder sich auf dem Weg zur Untersuchung einfach auf das Wesentliche konzentrieren können? Die APG macht‘s möglich!


Die Linie 437 zum Uniklinikum Würzburg wurde Anfang 2020 neu eingeführt. Der Testbetrieb wird nun coronabedingt bis in das Jahr 2024 fortgesetzt. Die Linie 437 startet in der Gemeinde Kürnach und führt über Estenfeld, Rimpar und durch den Würzburger Stadtteil Versbach bis zum Umkehrpunkt an den Zentren für Operative und Innere Medizin (ZOM/ZIM) des UKW. Und das ohne lästigen Umstieg. Von dort besteht Anschluss an den Shuttlebus des UKW. Ebenso ist der Fahrplan auf die Arbeits- und Besuchszeiten des UKW abgestimmt.


Aufgrund erhaltener Kundenrückmeldungen sowie einer besseren Anbindung an die Linie 450 wurde der Fahrplan überabreitet und Verbesserungen integriert. Den neuen Fahrplan erhalten Sie online unter www.apg-info.de oder im APG-Beratungscenter in der Juliuspromenade 40 – 44 in Würzburg.


Den Fahrplan der Linie 437 finden Sie hier



Ein frohes und gesundes neues Jahr 2022!


Hier gehts zur Neujahrsansprache der Bürgermeisterin


new-years-eve-1283521_1920






Bobby-Cars für unsere Kleinsten

Kurz vor Weihnachten gab es eine tolle Überraschung für unsere Kleinsten. Frau Monika Spindler-Krenn, Inhaberin der Spindler-Gruppe und Harald Stoll, Geschäftsführer des Porschezentrums in Estenfeld brachten symbolisch 1 Porsche-Bobby-Car im Estenfelder Rathaus vorbei. Insgesamt dürfen sich die Estenfelder Kindergärten und Kinderkrippen auf 5 solcher Flitzer freuen....
Hier die vollständige Pressemitteilung

BobbyCar



Tempolimit 30 km/h in einem Teilbereich der Würzburger Straße


Wie vom Bauausschuss beschlossen, wird in einem Teilbereich der Würzburger Straße

testweise ein Tempolimit mit 30 km/h ausgewiesen.

Da es im Bereich der Kreuzung mehrmals zu Unfällen kam und um die Verkehrssicherheit der Fußgänger an den Querungshilfen zu verbessern, erstreckt sich der Tempo 30 - Bereich von der Einfahrt „Am Zehnthügel“ bis zur Einfahrt „An den Linden“ auf beiden Seiten.

Der gemeindliche Bauhof hat bereits mit der Beschilderung begonnen.



30






Würzburger Norden Regionalbudget 2022


Genauere Informationen finden Sie hier.





Stellenausschreibungen

Verwaltungsgemeinschaft

Stellenausschreibungen für die Verwaltungsgemeinschaft Estenfeld finden Sie auf unseren neuen VG-Homepage



Förderzusage für den Neubau Kita in der Wilhelm-Hoegner-Straße


Erfreuliche Nachrichten gibt es für den Neubau der Kindertageseinrichtung in der Wilhelm-Hoegner-Straße. Staatsministerin Carolina Trautner vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales teilte in einem Schreiben an Bürgermeisterin Rosi Schraud mit, dass der Neubau der Kindertagesstätte bis zur Höhe von 1.059.000,00 € gefördert werden kann. Zusätzlich wird die Bayerische Staatsregierung Bay.FAG Mittel in Höhe von voraussichtlich 1.301.000,00 € zur Verfügung stellen. Die Gemeinde Estenfeld freut sich über die Förderzusage des Ministeriums. Der Baubeginn findet in der letzten Kalenderwoche im November 2021 statt und es wird mit einer Bauzeit von 1,5 Jahren gerechnet. Mit Unterstützung des Ministeriums kann die Gemeinde Estenfeld einen weiteren Beitrag für eine optimale und zeitgemäße Kinderbetreuung leisten.


Rendering: Jäcklein Architekten


Bild1




APG


Schnuppertage bei der Polizei Bayern 2022


an folgenden Tagen finden 2022 die Schnuppertage, in der Bereitschaftspolizeiabteilung Würzburg, statt:


14.04.2022, 09.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr (Osterferien)

09.06.2022, 09.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr (Pfingstferien)

04.08.2022, 09.00 Uhr bis ca. 15.00 Uhr (Sommerferien)


Die Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter:

einstellungsberatung-wuerzburg@polizei.bayern.de oder unter

0931/457-2095 (Sonja Hörnig)


Weiter Informationen zum Thema Einstellungsvoraussetzungen, Einstellungstest, Berufsbild, Onlinebewerbung, anderweitige Termine für Berufsinformationsveranstaltungen usw. findet man auf unsere Karriereseite: www.mit-sicherheit-anders.de




Liebe Bürgerinnen und Bürger, 

hier finden Sie den Bericht über die Bürgerversammlung in Estenfeld und Mühlhausen, sowie die PowerPoint Präsentation


Neue Panorama-Schaukeln bieten Blick über Estenfeld bis nach Würzburg

Hier geht es zum Artikel


Trimm-Dich-Parcours in Estenfeld

Hier geht es zum Artikel


Bezüglich der Chlorung in den Stadtteilen Lengfeld, Lindleinsmühle, Versbach, Grombühl, Ober-/ Unterdürrbach und Gemeinde Estenfeld

https://www.wvv.de/trinkwasser/wuerzburg.html




Breitbandausbau - BayGibitR
Die Gemeinde Estenfeld beteiligt sich am Breitband-Förderprogramm des Freistaats Bayern gemäß BayGibitR. Hier informieren wir Sie über den aktuellen Stand des Förderprozesses und veröffentlichen die notwendigen Dokumente.



Estenfeld mitgestalten

Die Pressemitteilung finden Sie hier


Bekanntmachung über Laserscanningvermessungen

Die Bekanntmachung finden Sie hier



Trickbetrug





Bilder der Gemeinde

Liebe Bürger*innen,

für die Titelseite des Estenfelder Mitteilungsblatt sind wir auf der Suche nach ortsbezogenen Bildern. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns Bilder von unserem wunderschönen Ort zuschicken. Das Bild würden wir dann zu gegebenen Anlass auf der Titelseite und in Ihrem Namen veröffentlichen. Schicken Sie uns Ihre Bilder gerne per Mail an p.revels@vgem-estenfeld.bayern.de

BSP_Logo

Bürgerservice-Portal


Im Rahmen des Bürgerservice-Portals haben Sie die Möglichkeit, Anträge an Ihre örtliche Verwaltung zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten.

Sollte Ihr persönliches Erscheinen aus Gründen der Identifikation oder zur Abgabe weiterer Unterlagen dennoch erforderlich sein, werden wir Sie im Rahmen der Erfassung Ihrer Anträge darauf hinweisen.

Wenn Sie Fragen zur Benutzung des Bürgerservice-Portals haben oder Hilfe beim Ausfüllen der Formulare benötigen, kontaktieren Sie bitte unser Bürgerbüro - wir helfen Ihnen gerne weiter.


Zu unserem Bürgerservice-Portal gelangen Sie hier.




Hinweis aus dem Passamt

Passbilder im Rathaus

Aufgrund der vermehrten Nachfrage möchten wir darauf hinweisen, dass nicht die Möglichkeit besteht, Passbilder im Rathaus machen zu lassen. 

Würzburger Norden

Allianz Würzburger Norden e.V.


Die zehn Gemeinden im nördlichen Landkreis Würzburg arbeiten eng zusammen und haben hierzu die „Allianz Würzburger Norden“ als Verein gegründet.


Weitere Infos über das Bündnis:

www.wuerzburger-norden.de und

www.mehr-als-kraut-und-rueben.de

Letzte Änderung: 19.01.2022 10:27 Uhr