Januar 2020

05.01.2020 Gemeinde ehrte Bürger für besondere Leistungen


Lothar Schmitt

Lothar Schmitt

Präsident Oberlandesgericht Bamberg mit Wirkung zum 01.02.2020

Der gebürtige Bamberger begann seine Berufslaufbahn 1987 als Richter in Aschaffenburg. Von 1992 bis 1999 wirkte er als Richter am Landgericht Würzburg und war dabei zeitweilig an das Bezirksgericht Chemnitz abgeordnet. Es folgten Stationen als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft Würzburg und als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg, bevor er im Juni 2008 zum Vizepräsidenten des Landgerichts Würzburg ernannt wurde. Von 2012 an stand Lothar Schmitt an der Spitze der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg. Seit 2017 ist er Generalstaatsanwalt in Nürnberg. Bayerns Justizminister Georg Eisenreich (CSU) sagte: "Mit Lothar Schmitt erhält das Oberlandesgericht Bamberg einen Präsidenten, der sich durch große Einsatzfreude, Eigeninitiative und Entschlusskraft sowie ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten auszeichnet.

Pfister u. Röder

Gerda Pfister

Goldenes Siegel

Frau Pfister ist seit dem 22.06.1970 als Prüferin in Ausschüssen zuletzt als Mitglied im Abschlussprüfungsausschuss der Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt Konditorei tätig. Für diese außergewöhnliche Leistung wurde Frau Pfister das Goldene Siegel der unterfränkischen Handwerkskammer verliehen.


Thomas Röder

Ehrung Verdienter Ausbilder des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Herr Röder ist ein sehr aktives Mitglied der KFZ-Innung Unterfranken. Seit 2008 ist er Arbeitnehmervertreter im Schlichtungsausschuss für Lehrlingsstreitigkeiten und Beisitzer im Ausschuss für Berufsausbildung. Herr Röder zeichnet sich nicht nur durch sein überdurchschnittliches Engagement in den oben genannten Ausschüssen aus. Als hauptamtlicher Ausbilder eines großen Autohauses in Unterfranken (Daimler AG Mercedes Benz Ndl. Mainfranken) von 2004 - 2016 hat er viele Jahre die Ausbildung von rund 130 jungen Menschen in den Ausbildungsberufen KFZ-Mechatroniker, Automobilkaufmann und Fachkraft für Lagerlogistik erfolgreich durchgeführt.

Franz-Josef Page Goldener Meisterbrief



Für 40 Jahre Handwerksmeister erhielt Franz-Josef Page den Goldenen Meisterbrief. In dieser Zeit war er 18 Jahre Beirat, sowie 15 Jahre im Gesellenprüfungsausschuss der Innung für Elektro- und Informationstechnik Würzburg.


Die Gemeinde Estenfeld gratuliert allen Geehrten und dankt für den großartigen Einsatz um das unterfränkische Handwerk.


TSG Estenfeld Baskets

TSG Estenfeld Baskets

1. Platz in der Bezirksklasse Ost. Die Mannschaft wurde ungeschlagen Meister. Seit Abteilungsgründung sind sie gegen Kürnach ungeschlagen

Tennis Club Weiße Mühle

Tennisclub „Weiße Mühle“ Estenfeld (Damen)

1. Platz Damen Bezirksliga in der Winterrunde. 1. Platz in der Bezirksliga in der Sommerrunde. Somit Aufstieg in die Landesliga



Tennisclub „Weiße Mühle“ Estenfeld (Herren 40 Kreisklasse):

1. Platz Herren 40 Kreisklasse 1: Nur ein Spiel knapp verloren


TSG Estenfeld Rhönrad

TSG Estenfeld Rhönrad

1. Platz Landesklasse in der Gesamtrunde der Schülerinnen im Alter 13/14.



TSG Estenfeld/Rhönrad

3. Platz Landesklassse in der Gesamtrunde Unterfranken von 3 Wettkämpfen


TSG Estenfeld/Rhönrad

4. Platz Bundesklasse bei der Bayerischen Vereinsmeisterschaft



Kim Wößner

TSG Estenfeld/Rhönrad

1. Platz Gaumeisterschaften, 2. Platz Bayerische Meisterschaften, 3. Platz Süddeutsche Meisterschaften, Vize Deutsche Meisterin im Mehrkampf, 3. Platz Deutsche Meisterin Einzeldisziplin Gerade, 8. Platz Deutsche Meisterin Einzeldisziplin Spirale, Kim Wößner ist Bundeskadermitglied 2020. Sie darf an der 1. WM Quali in Senden starten und mit Freude können wir auch verkünden, dass die 2. WM Quali am 25.04.2020 in Estenfeld stattfindet.



Sarah Wößner

TSG Estenfeld/Rhönrad

3. Platz Gaumeisterschaften



Schützengesellschaft

Schützengesellschaft

Magdalena Lang, 1. Platz Deutsche Meisterschaft Steel/ Großkaliber Selbstladegewehr



Marion Schleifer, 1.Platz Deutsche Meisterschaft 3-Gun Fertigkeit/ offene Visierung, 3. Platz Landesmeisterschaft 15 Meter Fallscheibe/ Selbstladeflinte, 3. Platz Landesmeisterschaft 25 m Fallscheibe/ Unterhebelrepetierer, Kurzwaffenpatrone , 2. Platz Bezirksmeisterschaft 25 Meter Präzision Pistole, 1. Platz Bezirksmeisterschaft 25 Meter Kombi Pistole



Benedikt Nöth 2. Platz Deutsche Meisterschaft Fallscheibe/ Großkaliber Selbstladegewehr, 3. Platz Deutsche Meisterschaft Steel/ Großkaliber Selbstladegewehr, 1. Platz Landesmeisterschaft Steel/ Großkaliber Selbstladegewehr, 2. Platz Landesmeisterschaft Fallscheibe/ Großkaliber Selbstladegewehr, 1. Platz Bezirksmeisterschaft Fallscheibe/ Großkaliber Selbstladegewehr, 2. Platz Bezirksmeisterschaft Fallscheibe/ Großkaliber Selbstladepistole,


Lisa Zinsmeister, 2. Platz  Deutsche Meisterschaft 3-Gun Fertigkeit/ offene Visierung, 2. Platz Landesmeisterschaft 15 Meter Fallscheibe/ Repetierflinte, 2. Platz Landesmeisterschaft 15 Meter Fallscheibe/ Selbstladeflinte, 3. Platz Bezirksmeisterschaft 25 Meter Präzision Pistole, 2. Platz Bezirksmeisterschaft 25 Meter Kombi Pistole,


Michael Christ, 2. Platz Landesmeisterschaft Steel Challenge/ Sportgewehr Kleinkaliber, optische Visierung, 1. Platz Bezirksmeisterschaft 25 m Fallscheibe/ Selbstladegewehr KK optische Visierung


Nico Probst, 3. Platz Bezirksmeisterschaft 15 Meter Fallscheibe/ Selbstladeflinte, offene Visierung, 1. Platz Bezirksmeisterschaft 15 Meter Fallscheibe/ Repetierflinte, offene Visierung, 3. Platz Landesmeisterschaft 15 Meter Fallscheibe/ Repetierflinte, offene Visierung,


Michael Schäfer, 1. Platz Bezirksmeisterschaft 25 Meter Fallscheibe/ Pistole Großkaliber, optische Visierung, 3. Platz Bezirksmeisterschaft 50 m Präzision/ Unterhebelrepetierer Kurzwaffenpatrone, offene Visierung, 3. Platz Landesmeisterschaft 3-Gun Fertigkeit/ offene Visierung, 3. Platz Deutsche Meisterschaft 3-Gun Fertigkeit/ offene Visierung, 2. Platz Bezirksmeisterschaft 50 m Präzision/ Sportgewehr Kurzwaffenpatrone, optische Visierung, 2. Platz Bezirksmeisterschaft 25 m Fallscheibe / Sportgewehr Kurzwaffenpatrone, optische Visierung


Alexander Buksbaum 2. Platz Bezirksmeisterschaft 25 Meter Fallscheibe/ Pistole offene Visierung 


Marius Heuler, 2. Platz Bezirksmeisterschaft 15 m Fallscheibe/ Repetierflinte, offene Visierung


Marco Geißner, 3. Platz Bezirksmeisterschaft 25 Meter Speed/ Sportgewehr Kurzwaffenpatrone, optische Visierung,

Kegeln

Kegeln

Bei der bayerischen Kegel-Meisterschaft hat Christoph Stahl der beim TSV Lengfeld kegelt und für den Sportkeglerverein Würzburg starteten den 1. Platz belegt und damit den Meistertitel in seiner Klasse (U14) errungen. Bereits im Vorlauf hatte sich Christoph Stahl mit hervorragenden 532 Holz an die Spitze gesetzt. Mit 493 Holz im Endlauf verteidigte er seinen Vorsprung von 22 Holz und siegte mit einem Gesamtergebnis von 1025 Holz.

Florian Stahl, der ebenfalls beim TSV Lengfeld kegelt und für den SKV Würzburg in der AK U18 startete, belegte mit 1182 Holz den vierten Platz (Vorlauf: 592/Endlauf: 590). Durch ihre Platzierungen haben sich die Brüder Stahl für die deutsche Meisterschaft der Jugend qualifiziert, die vom 7. bis zum 10. Juni in Ludwigshafen-Oggersheim stattfindet


Stellvertretend für Christoph und Florian Stahl nahm der Vater die Ehrung entgegen

Eva Michel

Handball

Eva Michel

Berufung in den Bayern Kader, Auszeichnung als beste Torfrau bei der bayerischen Acht-Bezirke Meisterschaft

Tobias May

SV Würzburg 05

Tobias May

Qualifizierte sich für die Ironmann 70.3 Weltmeisterschaft in Nizza und mit seinem 2. Platz in seiner Altersklasse für den Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii 2019. Er benötigte für die 1,9 Kilometer lange Schwimmstrecke, die 90 km lange Radstrecke und den 21 km langen Lauf 4:08:45 Stunden und wurde damit unter den Nicht-Profis Gesamtvierter sowie Zweiter in seiner Altersklasse (30-34 Jahre). Belegte bei der Ironman Weltmeisterschaft in Kona auf Hawaii Platz 175 in seiner Altersgruppe (35-39 Jahre)

Wärmestube

Gitti Krüger und Helga Becker

Wärmestube Würzburg

In der Wärmestube engagieren sich die beiden Frauen seit weit über 5 Jahren für Menschen, die nicht gerade auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Mehrmals im Jahr verwöhnen die beiden Freundinnen die Gäste der Wärmestube mit selbst gekochtem Mittagessen. Nach ihrem selbst gewählten Motto "Manche verbraten ihr Geld" - wir verkochen es einfach" bereiten Helga Becker und Gitti Krüger stets alle Speisen garantiert selbst zu und bringen die Kosten für die Ware nicht selten aus eigener Tasche auf.

Hasch u. Dobhan

Bruno Dobhan

Sängervereinigung Estenfeld

Walther-von-der-Vogelweide-Medaille
Herr Dobhan ist seit Januar 1994 der 1. Vorsitzende der Sängervereinigung 1890 Estenfeld e.V. und übt dieses Ehrenamt mit Herzblut und Leib und Seele aus.

Bruno Dobhan ist es zu verdanken, dass seit Jahren die Sängervereinigung einen sehr engagierten gemischten Chor hat. Seit Frühjahr 2019 hat sich außerdem ein Chor junger Menschen etabliert. Die Sängervereinigung ist unter der Leitung von Bruno Dobhan aus dem gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Gemeinde Estenfeld nicht mehr wegzudenken. Darüber hinaus gibt es bei der Sängervereinigung eine Besonderheit: das eigene Vereinsheim, das in unzähligen Arbeitsstunden von den Sängern vor 40 Jahren erbaut wurde. Die Verwaltung des Heims stellt eine große Herausforderung dar und erfordert Organisationstalent.

Das Sängerheim ist in der Gemeinde Estenfeld eine wichtige Begegnungsstätte für Jung und Alt. Für dieses außerordentliche Engagement wurde Herrn Dobhan die Walter-von-der-Vogelweide-Medaille verliehen.


Sängervereinigung Estenfeld

Helmut Hasch

Helmut Hasch erhielt im vergangenen Jahr die goldene Ehrennadel des fränkischen Sängerbundes und des Deutschen Chorverbandes für 50 Jahre aktives Singen im Chor.

1

Agenda 21 – 20jähriges Jubiläum


AWO Estenfeld – 55jähriges Jubiläum


Frauenbund Estenfeld – 90jähriges Jubiläum


FFW Estenfeld – 150jähriges Jubiläum




2


3

 

14.01.2020

​​​​​​​

Brückensanierung an der Weißen Mühle


Die Fußgängerbrücke an der Weißen Mühle muss saniert werden. Diese wird vom Ingenieurbüro Horn, Eibelstadt, mit ca. 42.000 € veranschlagt. Die Ausführung wurde vom Gemeinderat beschlossen. Das Gremium entschied im Bereich der Weißen Mühle aus optischen Gründen keinen Gitterrost zu verwenden. Für die endgültige Belagauswahl wird eine Bemusterung vorgenommen.

Restaurant Weiße Mühle


Die Kühlzellen im Restaurant der Weißen Mühle müssen umgerüstet werden. Dies wird mit einem weiteren Umbau verbunden sein. Daher gab es im Gemeinderat Überlegungen, ob man in diesem Fall nicht gleich den Einbau eines Speiseaufzugs vornehmen sollte. Außerdem sollte erneut die Barrierefreiheit von Gaststätte und Nebenräumen mit einem weiteren Einbau von Toiletten im OG geprüft werden. Stephan Haas vom Architekturbüro Haas & Haas stellte drei Varianten vor. Bei jeder Variante kam es zu Sitzplatzverlusten in den Gasträumen auf beiden Etagen. Keine der Varianten konnte allerdings überzeugen. Der Kostenaufwand gegenüber der tatsächlichen Nutzbarkeit wurde ebenfalls in Frage gestellt. Somit entschied sich der Gemeinderat geben den Einbau eines Lasten- und eines Personenaufzuges sowie weiterer Toiletten. Vielmehr wäre zu überlegen, einen barrierefreien Zugang im rückwärtigen Bereich der Gaststätte zu schaffen. Durch den Einbau des Treppenlifts ist die Barrierefreiheit im Restaurant bereits gewährleistet. Schlussendlich waren die Ergebnisse der Prüfung durch das Architekturbüros wichtig, um bei der anstehenden Baumaßnahme alle baulichen Möglichkeiten abgewogen zu haben.

Bierzeltgarnituren für den Kartausenhof


GR Albin Wolz hat die Möglichkeit, günstig an gebrauchte Bierzeltgarnituren in gutem Zustand zu kommen. Er schlägt vor, 25 – 30 Garnituren für die Feierlichkeiten im Kartausenhof anzuschaffen und somit können sich die Vereine die Leihgebühr sparen. Der Gemeinderat begrüßt die Anschaffung und beauftragt GR Wolz die Beschaffung vorzubereiten.

In der Januar-Sitzung des Gemeinderats wurden wieder einige Vergaben bekannt gegeben:



Sanierung Turnhalle und Umbau Malteser

Vergabe Sportgeräte

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 10.12.2019 das Angebot der Fa. Benz, Winnenden vom 04.12.2019 in Höhe von 84.175,89 € brutto angenommen und beauftragt.



Sanierung Am Scheidmännlein

Vergabe Kanalsanierung in grabenloser Bauweise

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 10.12.2019 das Angebot der Fa. Aarsleff, Röthenbach vom 13.11.2019 in Höhe von 69.688,02 € brutto angenommen.



Sanierung Konrad-Adenauer-Straße

Vergabe Beweissicherung Bauabschnitt 01 und 02

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 10.12.2019 das Angebot des Ingenieurbüro Henneberger, Würzburg vom 05.11.2019 in Höhe von 7.680,61 € brutto angenommen.



Baugebiet Westring

Vergabe Aufschottern Flurweg 5677

Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 10.12.2019 das Angebot der Fa. Wolff und Müller, Waldenburg vom 16.10.2019 in Höhe von 5.057,50 € brutto angenommen.



Ertüchtigung Feldweg Richtung Maidbronn

Vergabe Aufschottern Feldweg Flurweg


Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 10.12.2019 das Angebot der Fa. Wolff und Müller, Waldenburg vom 31.10.2019 in Höhe von 5.355,00 € brutto angenommen.


Anschaffung Opel Movano Kombi für den Bauhof


Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 10.12.2019 die Beauftragung des Angebotes der Fa. Konrad, Estenfeld vom 13.11.2019 in Höhe von 29.489,97 € brutto für den Opel Movano Kombi vorgenommen.



Letzte Änderung: 22.12.2020 10:47 Uhr